Euro Truck Simulator 2 – LKohWeh #1 (3/4)

ZUR VORHERIGEN SEITE

Ich erreichte das POSPED-Gelände und lachte über die Vorstellung einer Spedition, die mit Pos handelte.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Das Lachen blieb mir im Halse stecken, als ich einem Zaun gegenüberstand, über den ich zwar gucken und mein Ziel sehen, dafür aber nicht fahren konnte. Ich musste tatsächlich durch dieses enge Tor. Es führte kein Weg daran vorbei.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Wütend versuchte ich, auf dem engen Firmengelände zu drehen.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Dabei blieb ich am Metalltor stecken.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Fast wäre ich dieser Position nicht mehr entkommen. Doch Konzentration und Wut halfen mir dabei, meine Verzweiflung und das Firmengelände zu überwinden.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

In den Weg stellte sich mir niemand mehr.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Die rechte Fahrbahn hatte sich mittlerweile geleert. Ich fuhr auf das verflixte Tor zu…

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

… riss das Lenkrad rum…

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

… gab Vollgas…

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

… und schaffte es tatsächlich, meinen Gegner hinter mir zu lassen.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Ich gab laute „YES! YES! YES!“-Rufe von mir, während ich mit Leichtigkeit rückwärts einparkte.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Wahnsinn. Ich fühlte mich wie nach einem Last-Man-Standing-Match gegen ein Stehaufmännchen. Voller Freude wandte ich mich an meinen Auftraggeber und nahm meine Bezahlung entgegen.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

über die 1.200 Euro Strafe, die ich wegen der Beschädigung meines Fahrzeugs bezahlen musste, konnte ich zu diesem Zeitpunkt nur noch lachen. Ich war der beste Trucker der Welt. Und hatte Level 2 erreicht.

Den Fähigkeitspunkt steckte ich in die mir einzig logisch erscheinende Fähigkeit.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Von diesem Zeitpunkt an durfte ich explosive Stoffe transportieren. Dynamit, Feuerwerkskörper, Munition. Her damit. Ich kann alles. Beflügelt von meinem Sieg nahm ich umgehend einen weiteren Auftrag an. Selbstverständlich war die Enttäuschung groß, als ich keinen Auftrag mit explosiven Materialien zu Gesicht bekam, aber man nimmt, was man kriegen kann. Von Straßburg nach Zürich. Auf in die Schweiz!

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Vor allem der Hinweis „Raupenbagger“ hatte mich neugierig gemacht.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Als ich am Startpunkt meiner Reise ankam, staunte ich nicht schlecht, als ich mich in einem Steinbruch wiederfand.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Als ich dann meine Ladung sah, war ich glücklich. Was für einen Traumberuf hatte ich mir da nur ausgesucht?

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Das Verlassen des Steinbruchs war gar nicht so einfach. Mein Gepäckstück machte den kleinsten Berg zu einem unüberwindbaren Hindernis, gegen das ich konzentriert ankämpfen musste.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Dass es dabei zu Kollateralschäden kommen musste, versteht sich von selbst.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Aber ich ließ mich nicht unterkriegen und erheiterte mich am Anblick von Toiletten, weil mich Toiletten halt zum Lachen bringen.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Nach einiger Zeit verließ ich den Steinbruch.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Ich stand vor einer T-Kreuzung, blinkte links, bog ab…

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

… und erinnerte mich daran, dass irgendwann einmal ein Mensch das Wort „Vorfahrtsregeln“ erfunden hatte.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

Mein altes Problem hatte mich wieder eingeholt und meinen Wendekreis geheiratet. Das so gezeugte Kind stellte mich vor eine noch nie dagewesene Herausforderung.

Euro Truck Simulator 2 - LKohWeh #1

ZUR NÄCHSTEN SEITE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.