What the Mini-Fig – #24 – Best-Lock – Town

Manchmal geht man nichtsahnend durch ein Geschäft und wird plötzlich von etwas überrascht, das einem die Lebensfreude zurück ins Gesicht spült, die einem der morgendliche Tritt auf einen Klemmbaustein minderer Qualität eigentlich genommen hatte. Hinweggeblasen sind die bösen Gedanken. Stattdessen greift man in ein Regal und wühlt darin herum, bis man sie alle gefunden hat. Alle Tüten der neuen Steinereihe von Best-Lock.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Das neue Set besteht aus sechs Tüten. zumindest hatte ich sechs finden können. Mein Drang zur Vollständigkeit ist bei Tüten dieser Art meistens nicht sehr ausgeprägt, da die Qualität der erhaltenen Produkte in der Regel nicht dazu motiviert, sich bei ihrer Komplettierung Mühe zu geben. „Das muss reichen!“, dachte ich. Und ging nach Hause. Dort breitete ich folgende Tüten vor mir aus:

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Diese sechs Tüten gilt es, zu besprechen. Wie immer möglichst detailliert. Und wie immer möglichst seriös. Um meiner Meinung ausreichend Platz zu geben, werde ich jeder Tüte einen einzelnen Beitrag widmen. Jeden Tag einen. Beginnend mit dem heutigen. Der letzte Beitrag wird den ganzen Kram dann, wie es sich gehört, noch einmal vereint darstellen. Damit wir alle wissen, was hier passiert ist.

Ich beginne mit dem ersten Set aus der „Town“-Reihe. Dem Bagger und Betonmischer.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Gleich zwei Dinge auf einmal? Auspacken!

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Dass man bei so wenig Teilen das ganze Zeug in eine einzige Tüte packt, ist nicht schlimm. Ich kann es verkraften.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Der Zusammenbau gestaltet sich angenehm unproblematisch. Die Teile sind nicht krumm und schief, was ja auch in der heutigen Zeit immer wieder betont werden sollte. Zunächst der Betonmischer.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Süß.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Irgendwie wird da meiner Meinung nach gar nicht so viel Beton gemischt, wenn ich mir das so genau ansehe. Oder die korrekten Proportionen befinden sich noch in der anderen Tüte.

Sehen wir stattdessen lieber mal nach dem Bagger.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Ja, doch. Ein Bagger.

Kann man wirklich nicht viel zu sagen. Im Gegensatz zum Mischer hat der Bagger sogar die Verhältnisse einigermaßen beisammen.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Aber natürlich sind wir gar nicht für die Modelle hier. Wir wollen Mini-Figs sehen. Und eine solche erwartete uns in der Tüte.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Ein Bauarbeiter!

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Mit dem Best-Lock-typischen emotionslosen Blick.

Auch von der Seite erwarten uns keine Überraschungen.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Wenn wir eins von unserer lieben Best-Lock-Marke wissen, dann dass sie nichts von der Redewendung „Ein schöner Rücken kann auch entzücken.“ hält.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Die wichtigste Frage bei Imitaten dieser Art lautet immer: Verstecken sich unter der Mütze Augenbrauen, die dem trostlosen Blick ein Quantum Erbost hinzufügen?

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Nein. Die Figur existiert. Und ist sich dessen bewusst.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Erst bei einem genauen Blick fällt auf, dass sie den Mund zu einem leichten Grinsen verzogen hat. Was von uns aus gesehen links wie ein Fehler im Druck aussieht, ist natürlich in Wirklichkeit eine kleine, angedeutete, emotionale Regung, die nur den aufmerksamsten Mini-Fig-Experten auffällt.

Wenn wir einen Blick auf die inneren Werte der Figur werfen möchten, reicht ein solcher auf den Kopf von oben.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Bevor ich jetzt über die Quadratur des Kreises philosophiere, möchte ich stattdessen zu einem ersten Fazit kommen. Die Reihe wird lang. Es stehen uns noch fünf Tüten bevor. Die erste stellt kein Highlight dieser Reihe dar, dafür aber Standardkost, die genau richtig ist, um ein wenig warm zu werden.

Hier ist der Inhalt der Tüte vereint.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Und spielen kann man mit dem ganzen Quatsch auch. Zumindest, wenn man sich vorstellt, dass unser Bauarbeiter sich gerade in der Baggerfahrerausbildung befindet und deswegen noch nicht an die richtig großen Maschinen herandarf.

What the Mini-Fig - #24 - Best-Lock - Town

Wir alle fangen klein an. Mal sehen, ob Tüte zwei morgen über das hinauswachsen kann, was die erste vorgelegt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.