Lüdenscheid #16 – Keine Gewalt in Lüdenscheid

Jede Stadt ist bemüht, den Gewaltpegel im eigenen Gebiet so gering wie möglich zu halten. Um dies zu erreichen wird viel Geld in die Polizei gesteckt um deren Präsenz zu erhöhen oder man versucht, die „gewalttätigen Jugendlichen“ von der Straße zu holen, in dem man ihnen ein interessantes Programm bietet.

Wie ihr vielleicht merkt, finde ich solche Aktionen und Investitionen eigentlich ziemlich sinnvoll… doch ich würde kein Update in dieser Rubrki hier bringen, wenn sich meine Heimatstadt nicht wieder etwas ziemlich… außergewöhnliches geleistet hätte. Wovon ich rede?

Von den sogenannten „Gegen Gewalt Schildern“! Denn anstatt oben genannte Dinge zu unternehmen stellt die Stadt Lüdenscheid einfach überall diese tollen Schilder hier auf:

Lüdenscheid #16 - Keine Gewalt in Lüdenscheid

Der Sinn ist klar: Wenn ein „böser Typ“ versucht, einem „netten Typen“ etwas anzutun und dabei dieses Schild sieht, wird ihm sofort bewusst, dass er etwas falsches tut und unterlässt dies augenblicklich. Es ist ja offensichtlich, dass ich diese Aktion vollkommen unterstütze und mit der Erwähnung der Schilder in dieser Rubrik lediglich meine vollkommene Gutheißung zum Ausdruck bringen will!

Ich sage also nur eins: Weiter so, Lüdenscheid! Wir brauchen weitere Schilder dieser Art, denn so wird es hier mit der Kriminalitätrate sicherlich bald bergab gehen! Und bitte stellt auch bald Schilder mit der Aufschrift „Dieses Schild bitte anpissen“ auf, damit die armen besoffenen Jugendlichen von heute nicht immer unsere Bäume beschmutzen! Und Hunde können die ja dann auch gleich benutzen!

Noch einen schönen Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.