Beschwerdebrief an: Die Verfasser der Rechtschreibreform

Betreff: Warum habt ihr uns das angetan?

Sehr geehrte Damen und Herren, die diese tolle neue Rechtschreibreform verursacht haben

Ich hätte da mal eine Frage an euch: Was haben wir euch getan, dass ihr uns DAS HIER an tun müsst?? Also diese neue Rechtschreibung ist ja wohl besch…. total blöd! Wenn ihr schon darauf besteht, dass man „dass“, „Fluss“ oder „muss“ mit „ss“ schreibt, warum habt ihr dann nicht einfach das „ß“ ganz abgeschafft? Aber nein, jetzt müssen wir immer noch „Fuß“ schreiben. Und eure Erklärung? „Damit man auch merkt, ob der Vokal lang ausgesprochen werden muss oder kurz.“

Na toll. Wen interessierts denn? Als ob nicht jeder wüsste, dass man nicht „Fuss“ sondern „Fuhss“ sagt. Jetzt haben wir in der Schule jahrelang versucht, diese bescheuerten „ß“-Regeln zu lernen, und schon müssen wir noch mehr dazu lernen. Dann auch noch euer zweiter Hammer: Die Komma-Regeln… Musste das denn sein? Warum lasst ihr uns nicht mit diese unwichtigen Dingen in Ruhe? Als ob das heute noch irgendjemanden interessieren würde, wo man da jetzt genau ein Komma setzt! OK, vielleicht, wenn man im Büro arbeitet. Doch diese Personen könnten doch in einen gesonderten „Kommasetz-Kurs“ gehen.

Ich meine, was interessiert einen wie mich, der froh ist, wenn er vom normalen Müllmann zum Müllwagenfahrer aufsteigt, ob man jetzt Hauptsatz und Hauptsatz mit nem Komma abtrennt oder ob das nur bei Aufzählungen ohne Verbindungswort wie „und“ oder „oder“ gilt? Nichts. Der dritte Kritikpunkt sind diese dummen Trennungen! Ich habe lange gebraucht zu lernen, Wörter wie „kennenlernen“ oder „radfahren“ zusammen zu schreiben. Doch jetzt? „kennen lernen“ und „Rad fahren“. Na toll. Warum war ich denn dann genau in der Grundschule? Um zu lernen, wie man es FALSCH macht?

Der (wahrscheinlich) letzte Kritikpunkt wären dann noch diese Wörter, die man jetzt komplett anders schreibt, als früher. „Brennnessel“, „Schifffahrt“ „Delfin“ oder „Känguru“. Warum schreibt man jetzt Wörter einfach anders?

Ich hätte da einen guten Vorschlag zu machen: Warum lasst ihr uns nicht einfach Wörter so schreiben, wie wir wollen? Ich binn sicher, dass fiehle Läute diehsen Forschlahg guht finden würden! Dänn dann gähb es schonmal keine Rächtschraipfehler in Klassenarbaiten oder sonstigen Tästs! Dann währen wier doch alle zufriehden oda nicht? Doch ich waiss, dass iher das nieh machen wärdet und darumm hat diehse gantze Bettelai sowieso kainen Sinn. Also bis dänn!

Ihr Fan spa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.