Tomodachi Life: Das Leben in Bommeln beobachten – #2 (7/9)

ZUR VORHERIGEN SEITE

Die ZiB hat es schon ziemlich drauf.

Wer es nicht so ganz drauf hat: Team Fulmatos. Hatte Team Gongaglorf in der ersten „Tomodachi Quest“-Runde noch einen Erfolgt feiern können, endete Team Fulmatos´ Reise in einer Niederlage.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tja.

Es gehen Gerüchte um, dass ein Pinguin einen anderen Pinguin ziemlich laut ausgelacht haben soll, aber über solche Kinderstreitereien will ich hier gar nicht weiter reden.

Michael interessierte das alles auch nicht.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Genauso wie spa. Der schnitt viel lieber Grimassen

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Und Sadako verbreitete Lebensfreude.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Hier ein Fakt über Harley.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Diese Bommler.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Mulder und Scully ließen sich übrigens irgendwann von einem Teil der Bewohner zu einem lustigen Fotoshooting überreden.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Hach ja. Wie damals.

ZEIT FÜR LIEBE!

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Natürlich verriet ich ZiB, dass ich sie und spa für das beste Paar aller Zeiten hielt.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Sie war so aufgeregt, dass sie ein Stück Popcorn übersah, dass sich an ihrem T-Shirt festgeklebt hatte.

Selbstverständlich wies ich sie auf das Missgeschick hin und half ihr.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Und das war noch nicht alles, wenn es um die Liebe in Bommeln geht! Nur ein Wort: Scully. Sie war mittlerweile nicht mehr nur mein Sorgenkind. Hatte Michael sie zunächst stehen lassen, wollte er ihr offensichtlich dabei helfen, jemand anderen zu finden.

Und wer konnte dieser andere nur sein?

Richtig.

Mulder.

Das muss man sich mal vorstellen. Der Typ, der Scully in Michaels Namen einen Korb überbracht hatte, sollte nun mit ihr verkuppelt werden.

Auf solche Ideen kann auch nur Michael kommen.

Wie auch immer. Er sorgte dafür, dass Mulder und Scully einen Tag miteinander verbrachten. Natürlich stets unter Aufsicht.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Das Ergebnis fiel leider nicht so berauschend aus.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Schade.

WEITER GEHTS!

Nun war es Bulli, der Scullys Einsamkeit nicht mehr ertragen konnte. Er versuchte es aber nicht mehr mit dem Finden von Liebe, sondern dem Finden von Freundschaft. Er stellte Scully ZiB vor.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Das Ganze verlief gut. ZiB und Scully freundeten sich an.

Bulli freute sich.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Aber Scully war noch lange nicht fertig. Sie hatte herausbekommen, dass Michael sie mit Mulder hatte verkuppeln wollen und stellte mich zur Rede.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Ich sage ihr, dass ich sie und Mulder für ein gutes Paar hielt.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Sully war also neugierig.

Und Mulder?

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Der ahnte von nichts.

Aber immerhin hatte ich den perfekten Hut für ihn.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

In der Zwischenzeit hatten sich Fulmatos und Jason den Platz des Fotografen gesichert. Das geschossene Foto erinnerte mich gleich daran, mich mal wieder rasieren zu müssen.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

Das tat ich dann auch.

Während mir Willy etwas über sich erzählte.

Tomodachi Life - Das Leben in Bommeln beobachten - #2

ZUR NÄCHSTEN SEITE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.