www.spa-zone.de
Unterstützt mich bei Patreon
What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party
spa-zone.de-Besucher sind grundsätzlich schon einmal die besseren Menschen. Sie verstehen nämlich etwas von Spaß und haben Ahnung von Lebensfreude. Es gibt da aber noch eine kleine Gruppe, die sogar noch ein bisschen besser ist, und das sind die spa-zone.de-Besucher, die mir Geschenke machen.

Das klingt jetzt viel gieriger, als es eigenltlich gemeint ist. Ich freue mich einfach nur gerade. Worüber? Darüber, dass mich vor wenigen Tagen ein Geschenk erreichte. Am Ende eines jeden Mini-Fig-Textes befindet sich ein kleiner Infokasten, in dem ich um eure Unterstützung bitte. Damit diese Rubrik auch auf lange Sicht mit Inhalten gefüllt werden kann, benötige ich selbstverständlich immer mehr LEGO-Imitate. Aus diesem Grund erstellte ich vor einiger Zeit eine amazon-Liste mit 70 Imitaten aus allen Preisklassen. Und tatsächlich erreichte mich eines der dort aufgelisteten Modelle.

Leider weiß ich nun gar nicht, bei wem ich mich bedanken muss. Normalerweise kann man bei amazon.de-Wunschzetteln dem Geschenk eine kleine Nachricht beilegen. Leider funktioniert das nicht, wenn das Geschenk von einem Drittanbieter verschickt wird. Viele LEGO-Imitate kommen nicht direkt von amazon. Darum habe ich keinerlei Anhaltspunkte über die Identität des Schenkers. Wenn das beabsichtigt war, dann will ich mich nicht beschweren. Ansonsten würde ich mich über eine kurze Rückmeldung in den Kommentaren oder per Mail freuen, damit ich mein überglückliches "Danke!" auch noch einmal persönlich loswerden kann.

Aber genug der Vorrede! Schreiten wir zur Tat! Es erreichte mich das Set eines Herstellers, der in dieser Rubrik bisher noch unerwähnt geblieben ist: Block Tech!

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Ja, mitten im Januar packe ich das Strandgefühl auf meine Seite. So gehört sich das.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Das Set besteht aus einer Figur und zwei Modellen.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Gerade die Figur-Vorschau lässt mich laut aufjauchzen.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Wie unterschiedlich die Computervorschau rechts und die eigentliche Figur links doch aussehen. Da ist man sofort ganz gespannt auf das Endergebnis!

Aber die Rückseite liefert noch mehr Details. Wir sehen die zwei Modelle: Ein Auto und ein Strandtisch.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Außerdem erfahren wir, dass die Mini-Fig ein sogenanntes "Beach Girl" ist.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Und nicht nur das: Sie heißt April!

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Ja doch, ich bin aufgeregt. Aber wir wissen ja, was zunächst geschehen muss. Auf der Box ist von Qualitätssteinen die Rede.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Zeit für den Aufbau!

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Zum Aufbau selbst kann nicht nicht viel sagen. Die Steine passen alle zusammen, nichts war verbogen oder kaputt und alle Steine waren anwesend. Man muss ja auch einmal Lob aussprechen. Bei 88 Teilen keines zu vergessen ist nicht für jeden Hersteller eine lösbare Aufgabe (selbst bei deutlich weniger Teilen). Hier das Ergebnis.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Ein Auto und ein Tisch.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Beides sieht aus wie auf der Verpackung. Das Auto ist ein Sportwagen ohne Verdeck.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Genau das Richtige für einen Strandausflug. Genauso wie der Strandtisch.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Hier sollte erwähnt werden, dass der Schirm gar nicht gut an dem Tisch hält. Bei jeder kleinen Bewegung purzelt er herunter. Das ist äußerst störend. Und praktisch gesehen schützt das Ding dadurch nicht einmal vor der lausten Meeresbrise.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Und dann stellt sich noch die Frage nach den Dingen, die sich auf dem Tisch befinden.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Oben sehe ich zwei Getränkedosen. Dann wäre da noch eine Pfanne. Und ansonsten? Eine eckige Scheibe Salami? Ein Marmeladentoast? Und diese Mini-Dächer? Schwarzbrot und Braunbrot? Und ein Brötchen? Und eine Kerze? Ich kann hier auch nur Vermutungen aufstellen. Das Wichtigste sind doch sowieso die Hämorrhoiden-Stühle.

Zeit für April.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Der Aufbau geht leicht von der Hand und nach wenigen Handgriffen steht die wunderschöne April vor uns.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Meiner Meinung nach könnte sie auch die Puppenfigur im nächsten Puppenhorrorfilm sein.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Wobei ich diesen dadurch definitiv nicht sehen würde.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Besonders hervorzuheben wären noch ihre fehlenden Kniescheiben.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Und ihre ausgehöhlten Beine.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Kopf und Haare passen irgendwie auch nicht zusammen.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Der Grund dafür ist ihr Gesicht. Sehen wir noch einmal genauer hin.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

April hat im Gegensatz zu LEGO-Figuren eine Nase und zwei Ohren. Die Ohren sind es, die den Haaren nun Probleme bereiten, denn die Haare wurden scheinbar nicht für Figuren mit Ohren hergestellt. Man muss sie förmlich auf den Kopf klemmen, damit sie passen. Was das bedeutet, sollte klar sein: Ohne Werkzeug bekommt man Kopf und Haare nicht mehr voneinander getrennt. Das hält uns zum Glück nicht auf.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Wir sehen hier noch einmal sehr schön, dass Haare und Ohren nicht miteinander harmonieren können.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Und um noch eine weitere Frage zu klären: Was hat die gute April eigentlich zwischen den Ohren?

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Weiter im Text! Ich vergleiche Imitate ja immer gerne mit LEGO-Figuren. Leider habe ich kein LEGO-Beach-Girl und musste darum auf die Surferin zurückgreifen.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Wer guckt sympathischer? Das dürft ihr entscheiden.

Ich dagegen entscheide nun, ob April auch mit ihren tollen Modellen spielen kann!

Der Tisch?

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Funktioniert. Die Hämorrhoiden tun gar nicht mehr sehr weh.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Das Auto?

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Funktioniert ebenfalls ganz gut.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Aber nur ganz gut. Irgendwie kann April nicht richtig im Auto sitzen bleiben. Das ist mit Fotos nicht gut zu erklären, sagen wir einfach, ihre offenen Beine schmiegen sich nicht gut an die Sitzfläche im Auto an.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Warum man dem Fahrzeug keinen Hämorrhoiden-Sitz spendiert hat, weiß nicht nicht.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Und so fährt April mit leichtem Po-Schmerz in den Sonnenuntergang.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Dabei übersieht sie leider die Surferin, die gerade am Straßenrand spazieren geht.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

PASS DOCH AUF, APRIL!

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Gut, dass die Surferin so gelenkig ist.

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

YEAH!

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Bis zum nächsten Mal!

What The Mini-Fig - #19 - Block Tech - Beach Party

Und noch einmal: Vielen Dank an den unbekannten Spender.
Diese Seite existiert seit dem 28.01.2001.
Sven Himmen