www.spa-zone.de
Unterstützt mich bei Patreon
Das Finale: Daggerdale
Dies ist der dritte und letzte Teil der Daggerdale-Reihe. Wir haben viel erlebt, viel ist geschehen und nach einigen ereignisreichen Stunden habe ich das Spiel beendet. Darum folgt nun ein etwas detaillierterer Einblick in die weiterführenden Spielmechaniken. Man kann nicht immer nur an der Oberfläche kratzen. Manchmal muss man tief in ein Spiel eindringen und es erkunden. Kommen wir doch direkt zum Eindringen.

Dungeons & Dragons: Daggerdale - Toten-Lederrüstungen

Dungeons & Dragons: Daggerdale - Toten-Lederrüstungen

Nach einiger Zeit stellte sich heraus, dass es im Spiel einige Gegenstände gibt, in die man wortwörtlich eindringen kann. Zum Beispiel die oben abgebildete Schale. Toll, oder? Was das bring? Nun, man kann sich verstecken!

Dungeons & Dragons: Daggerdale - Toten-Lederrüstungen

Hättet ihr mich gefunden? Seid ehrlich. Ja? Hmm. Na gut. Seht ihr diesen Säulenhaufen?

Dungeons & Dragons: Daggerdale - Toten-Lederrüstungen

Was sagt ihr zu diesem Versteck?

Dungeons & Dragons: Daggerdale - Toten-Lederrüstungen

Oder diesem?

Dungeons & Dragons: Daggerdale - Toten-Lederrüstungen

Ihr seht: In Daggerdale gibt es ungemein viele Versteckmöglichkeiten. Doch was bringen sie? Es handelt sich hier doch um ein Action-Rollenspiel. Nun, ihr habt keine Ahnung. Hier nur ein Beispiel, wie man die Verstecke sinnvoll nutzen kann.

Dungeons & Dragons: Daggerdale - Toten-Lederrüstungen

Dungeons & Dragons: Daggerdale - Toten-Lederrüstungen

Was ich dort gesehen habe, wird für immer mein Geheimnis bleiben. Kein Geheimnis sollte es dafür bleiben, dass ich Daggerdale letztendlich ganz gut fand. Es war nicht großartig, dennoch habe ich es beendet. Es musste also irgendetwas haben, was mich gefesselt hat. Vielleicht war es ja dieser Anblick, der sich mir eines Tages bot, als ich einen Screenshot machte.

Dungeons & Dragons: Daggerdale - Toten-Lederrüstungen
Diese Seite existiert seit dem 28.01.2001.
Sven Himmen