www.spa-zone.de
Unterstützt mich bei Patreon
Sharrk Park
Vor einiger Zeit habe ich damit angefangen, einmal im Monat amazon.de zu besuchen und so viele Monstertrashfilme für insgesamt 20 Euro zu kaufen wie möglich. Dies läuft nun schon ein paar Monate lang und bisher ist meine Ausbeute mehr als toll ausgefallen. Auch im September schlug ich zu. Das hier war meine Ausbeute:

Sharrk Park

"Warbirds - Drachen des Todes", "Komodo - The Living Terror" und "Jurassic Shark". Das nenne ich doch mal einen guten Einkauf.

Ich habe die Angewohnheit, mir die Cover gekaufter DVDs anzusehen und an den Hüllen zu riechen. Bei ersterem stieß ich auf einen Zufall, der eigentlich gar kein Zufall sein kann. All diese Filme haben nämlich etwas gemeinsam. Wer jetzt "Es geht um Monster!" schreit, hat verloren. Es geht nämlich um "Jurassic Park".

Klar. "Jurassic Shark" hat offensichtlich etwas mit besagtem Dinosaurierfilm zu tun. Doch darauf will ich gar nicht hinaus. Lasst mich erklären, indem ich die drei Filme nacheinander vorstelle. Ich beginne mit "Komodo: The living terror":

Sharrk Park

Sharrk Park

Auf dem Cover stieß ich auf folgenden Spruch:

Sharrk Park

"Jurrassic Park". Hm. Da hätte man vielleicht noch einmal genauer hinsehen sollen. Ich lachte die Designer aus und dachte mir meinen Teil, während ich mich "Warbirds: Drachen des Todes" widmete.

Sharrk Park

Sharrk Park

Wieder erregte etwas meine Aufmerksamkeit:

Sharrk Park

"Jurrassic Park". Schon wieder? Das kann doch nicht sein. Ist der Titel des Films wirklich so schwer, dass er auf zwei unterschiedlichen Filmen falsch geschrieben wird? Ängstlich sah ich in die Richtung des dritten Films:

Sharrk Park

Sharrk Park

Puh. Glück gehabt. Er heißt nich "Jurrassic Shark". Wobei ich dies im Nachhinein schon ein bisschen lustig gefunden hätte. Letztendlich las ich also den Text auf der DVD-Rückseite. Macht ihr das eigentlich auch? Ich lese sogar die Credits. Seit ich vor einiger Zeit zwei Haifilme gekauft habe, in denen Hulk Hogans Tochter mitspielt, bin ich immer auf der Suche nach einer weiteren namentlichen Nennung. Auf eine solche stieß ich leider nicht. Stattdessen darauf:

Sharrk Park

Ich hoffe wirklich, dass das Absicht ist. Ich hoffe, dass da jemand aus Spaß "Jurassic Park" in die Credits geschrieben hat. Hoffentlich ist das kein Fehler. Nein, wartet. Hoffentlich ist das ein Fehler. Hat da tatsächlich jemand "Jurassic Park" anstatt "Jurassic Shark" geschrieben? Klar, die Titel klingen ziemlich ähnlich... dennoch sollte das definitiv nicht passieren.

Letztendlich bin ich unglaublich glücklich mit meiner DVD-Anschaffung. Das muss man erst einmal schaffen. Drei zufällig ausgewählte Trashfilme kaufen und auf allen befindet sich ein Schreibfehler, der mit "Jurassic Park" zu tun hat. Ich sollte den drei Filmen einen Ehrenplatz im Filmregal reservieren. Und mal wieder "Jurassic Park" gucken.
Diese Seite existiert seit dem 28.01.2001.
Sven Himmen